hajimari no koto | aus den notizen eines hanabushi

30. November 2010

stirb täglich

Filed under: wegworte — by Tengu @ 23:08
Tags:

wenn menschen vergessen, dass sie sterben werden, fangen sie an den moment zu vernachlässigen, und es fehlt ihnen an hingabe in ihren taten. sie lassen sich von emotionen, wie gier oder wut, leiten und vernachlässigen ihre menschlichen pflichten, um sinnlosen beschäftigungen nachzugehen.

all deine aktionen müssen geschehen in der gewissheit, dass du danach stirbst. so wird jede handlung zur letzten, und es bleibt keine frage, was zu tun ist, oder wie. indem du täglich stirbst offenbart sich dir das sinnvolle, und du vollbringst deine handlungen mit hingabe.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: