hajimari no koto | aus den notizen eines hanabushi

2. Dezember 2010

ohne ende

Filed under: wegworte — by Tengu @ 21:21
Tags: ,

nichts mit anfang darf ohne ende sein. erst durch die vernichtung erfährt alles wahre vollendung. kunstwerke, gesammelt in einem museum, sind keine. vergänglichkeit ist die essenz von schönheit, und ohne die essenz ist alles nichts.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: